In Stock
MIBO Kavan Set-up Programmer für MIBO Servo
MIBO Kavan Set-up Programmer für MIBO Servo
   

MIBO Kavan Set-up Programmer für MIBO Servo

2390 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager!

  • MM-KAV-20.0001
USB-Interface – Programmierer von Servos MIBO. Dank der Verwendung des Computermonitors als... mehr
MIBO Kavan Set-up Programmer für MIBO Servo

USB-Interface – Programmierer von Servos MIBO. Dank der Verwendung des Computermonitors als Benutzerschnittstelle steht Ihnen ein Programmier- und Testinstrument mit komfortabler Bedienung zur Verfügung. Während der Programmierung wird das Servo über den USB-Port des Computers, an den der Programmierer angeschlossen ist, versorgt. Alle Parameter werden zunächst in einem Fenster auf dem Bildschirm eingestellt und dann in Ihr Servo geladen. Das Bedienprogramm finden Sie in dem Abschnitt "Downloads".

Systemanforderungen für die Verwendung des Programmierers:

  • Versorgung: USB (5 V/500 mA)
  • Betriebssystem: Windows® XP/Vista/7/8/10 (32/64bit)
  • USB-Port: USB 2.0
  • Kompatible Servos: MIBO

Programmierbare Funktionen:

  • Ausschlaggröße: Dient zur Einstellung der maximalen Größe der Servoausschläge. Die Standardeinstellung ist ca. 120° beim normalen Bereich der Steuerimpulsbreiten (900~2100 µs); ca. 180° beim maximal zulässigen Bereich der Steuerimpulsbreiten (500~2500 µs).
  • Neutrallage des Servos: Dient zur Einstellung der Neutrallage (Mittellage) des Servos.
  • Dämpfung: Stellt die Charakteristik des Servoverhaltens beim Anhalten seiner Bewegung ein.
  • Ausgangsleistung: Stellt die Ausgangsleistung des Servos ein. Je höher der Wert ist, desto schneller ist das Servo und desto höher ist die Kraft – natürlich ist auch der Stromverbrauch proportional höher. Bereich: 39,2~100%
  • Empfindlichkeit: Stellt die Empfindlichkeit (Unempfindlichkeitsbandbreite) des Servos ein. Je höher der Wert, desto enger ist die Unempfindlichkeitsbandbreite – das Servo bewegt sich, nur wenn die Änderung der Steuersignalbreite größer ist als die Unempfindlichkeitsbandbreite. Wenn Sie den Empfindlichkeitswert zu hoch einstellen, kann das Servo bei einigen Anwendungen schwingen. Bereich: Ultra High (Extra hoch – Unempfindlichkeitsband ca. 1 µs) – High (Hoch – ca. 2 µs) – Medium (Mittel – ca. 3 µs) – Low (Niedrig – ca. 4 µs)
  • Softanlauf: Schaltet die Softanlauffunktion ein/aus. Diese Funktion verhindert, dass das Servo nach dem Anschließen an die Stromversorgung abrupt in die Betriebsposition geht, und verringert so das Risiko einer Beschädigung seines Getriebes.
  • Servoumkehr: Kehrt die Servoausschläge um.
  • Modus FUTABA SR: Nur zur Verwendung mit Kanälen von RC-Sets FUTABA, die im SR Modus arbeiten. Schalten Sie diese Option nicht ein, wenn Sie ein anderes Setup des RC-Sets FUTABA oder ein RC-Set einer anderen Marke verwenden.
  • Modus SANWA SSR: Nur zur Verwendung mit Kanälen von RC-Sets SANWA, die im SSR Modus arbeiten. Schalten Sie diese Option nicht ein, wenn Sie ein anderes Setup des RC-Sets SANWA oder ein RC-Set einer anderen Marke verwenden.
  • Fail-safe: Wenn das Steuersignal des Empfängers komplett ausfällt oder das Servo das Signal nicht richtig erkennen kann (z.B. aufgrund von Störungen), kann das Servo in einen von drei Notmodi wechseln:
    • (a) Frei: Fail-safe ist ausgeschaltet.
    • (b) Position halten: Das Servo behält die Position bei, die dem letzten korrekt empfangenen Signal entspricht.
    • (c) Übergang in die Neutrallage: Das Servo kehrt in die Neutrallage (Impulsbreite 1500 µs) zurück.
  • Überlastungsschutz: Aktiviert oder deaktiviert den Servoüberlastungsschutz in drei Stufen – sobald die Überlastung für eine voreingestellte Zeit (in Sekunden) andauert, wird die Servoausgangsleistung auf den entsprechenden voreingestellten Wert (in % der maximalen Leistung) begrenzt.
  • Reset: Stellt die Werkseinstellungen des angeschlossenen Servos wieder her.

Das Programmierer-Set beinhaltet:

  • Programmierer von Servos
  • Anleitung

 

Technische Spezifikation
Elektronik: Programmierkarten
Zuletzt angesehen